JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten
Artikel vom 26.06.2018

Extrem-Games –Ein Spiel zur Prävention von Extremismus

Extrem-Games –Ein Spiel zur Prävention von Extremismus

Als Probelauf in der 9.ten Klassenstufe geplant, zeigt es sich nun, dass nach Rückmeldungen der Schüler und der Lehrerin ein solches Projekt in den oberen Klassen als Standard angeboten werden sollte.

Die Schüler haben erlebt wie schleichend Extremismus abläuft und mussten in mehreren Stationen Entscheidungen treffen, die nicht mit ihrem Gewissen vereinbar war. Demokratisch denken, Moral zeigen und ein Gewissen haben wurde ersetzt durch zeitlichen Druck, durch das Einsetzen eindeutiger Regeln ohne Ausnahmen, durch verherrlichende Aussagen und durch die Aufnahmen in die Gruppe mit einem tollen Wir-Gefühl.

Mehrere Mitarbeiter von INSIDEOUT aus Stuttgart spielten die Gruppenführer und  stellten dies durch bestimmte Aufgaben nach. Menschen mussten verraten werden, allgemeingültige Regeln wurden außer Kraft gesetzt und so erlebten die Schüler wie es möglicherweise passieren kann zum Extremisten zu werden.

Danach gab es noch eine Reflexion des Spieles durch die Mitarbeiter und auch wie man sich gegen solche Vorgehensweisen von extremistischen Gruppen wehren kann.