JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten
Artikel vom 26.09.2018

Gemeinsam etwas Gutes tun mit dem erlaufenen Geld des Sponsorenlaufes der FKG

Gemeinsam etwas Gutes tun mit dem erlaufenen Geld des Sponsorenlaufes der FKG

Im letzten Schuljahr veranstaltete die Friedrich-Kammerer-Gemeinschaftsschule einen Sponsorenlauf. Durch die großzügigen Spender und die fleißigen Läufer kam eine beeindruckende Summe von über 18 000 Euro zusammen. Ein Teil des Geldes wurde nun letzten Dienstag im Rahmen der Ortsrundfahrt für den guten Zweck gespendet. Zum einen durfte sich der Ortsverein des DRK Ehningen über 3000 Euro freuen, davon sollen vor allem die Jugendarbeit und der Schulsanitätsdienst profitieren. Zum andere erhielt der Kinder- und Jugendhospizdienst in Böblingen neben den 3000 Euro noch knapp 1700 Euro vom „Tag für Afrika“. Auch hier freute man sich sehr über diesen hohen Betrag, der hauptsächlich dem Angebot „Erleben verbindet“ zugutekommen soll. „Erleben verbindet“ ist ein Aktivitätsangebot welches den Kinder, Jugendlichen und Familien verschiedene Ausflüge und Aktionen bietet. Stellvertretend für die gesamte Schülerschaft übergaben an diesem Nachmittag Max und Ahmed aus der Stufe 4 und Benjamin, Diona und Emin aus der Sekundarstufe die Schecks an die dankbaren Empfänger.

Von den restlichen 12 000 Euro sollen die Schüler der FKG selbst profitieren indem es für verschiedene Spielgeräte auf dem Schulhof eingesetzt wird. Die Planungen hierfür sind bereits im Gange.

Abschließend möchte sich die Friedrich-Kammerer-Gemeinschaftsschule nochmals bei allen Sponsoren, Läufern und Organisatoren bedanken – nur durch dieses Engagement konnte solch eine hohe Summe erreicht werden.

Scheckübergabe