JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten
Artikel vom 18.09.2019

Freizeit- und Erlebniscamp im Haus der Jugend

Freizeit- und Erlebniscamp im Haus der Jugend

Auch dieses Jahr gab es wieder im Rahmen des Sommerferienprogrammes in Ehningen ein Freizeit- und Erlebniscamp. Eine Woche lang verbrachten auf dem Gelände der Grundschulkindbetreuung über 40 Kinder und Betreuer den ganzen Tag zusammen. Nachdem morgens zusammen mit den anderen Teilnehmern Fange gespielt wurde, sich am Wasserloch im Sandkasten ausgetobt oder am Niederseilparcour geklettert wurde, gab es nach dem Mittagessen immer ein volles Programm. Dieses Mal durften die Teilnehmer verschiedene Sportarten ausprobieren – dafür kamen Experten aus den Bereichen Boule, Karate und Baseball vorbei und ließen die Kinder in ihre jeweilige Sportart reinschnuppern. Für fast alle Kinder waren die Sportarten totales Neuland und die Einheiten deswegen umso spannender. Als Abschluss bauten sich die Teilnehmer noch ihren eigenen Barfußpark indem sie im Wald, auf der Wiese und am Bach auf die Suche nach Material wie Tannenzapfen, Matsch und Steinchen gingen.

Unter anderem dank der vielen engagierten Betreuer, der ehrenamtlichen Sportexperten und den Spenden von süßen Leckereien von Sehne Backwaren war diese Woche wieder ein voller Erfolg und machte den vielen Kindern wirklich Spaß.

Mit einem Erinnerungsbild, vielen Eindrücken, neuen Freundschaften und vielleicht einem neuen Hobby ging diese Woche natürlich mal wieder viel zu schnell rum und das nächste Freizeit- und Erlebniscamp im Haus der Jugend wird von allen schon sehnsüchtig erwartet.

dav