JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten
Artikel vom 04.03.2020

Erneuter Kinospaß für Ehninger Kinder und Jugendliche im Theaterkeller

Erneuter Kinospaß für Ehninger Kinder und Jugendliche im Theaterkeller

Dieses Mal zeigte die kommunale Jugendarbeit am Mittwoch, 26.02.20 im Theaterkeller den Film “Zoomania“. Alle Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren waren wieder eingeladen bei Popcorn und Getränken einen lustigen Kinonachmittag zu erleben. Rund 70 Kinder und Jugendliche nahmen das Angebot an. Nachdem die Arbeitsgruppe Kino dieses Mal schon 1,5 Stunden vorher angefangen hatte das Popcorn zu machen, konnten sich die Zuschauer schnell damit eindecken und der Film konnte pünktlich um 17 Uhr starten.
Gespannt verfolgten die jungen Zuschauer die Geschichte der jungen Polizistin Judy Hops, die in Zoomania, eine Stadt voller Möglichkeiten, endlich auch einmal einen großen Fall lösen möchte. Aber als kleiner Nager zwischen lauter großen Kollegen wird sie nur belächelt und darf lediglich Parksündern nachjagen. Als ihr Chef sie endlich mit einem spannenden Auftrag betraut, stellt die clevere Häsin schnell fest, dass sie Hilfe braucht, um die mysteriöse Verschwörung aufzudecken, die die Bewohner von Zoomania in Atem hält. Bis zur letzten Minute fieberten alle mit der kleinen Häsin mit und hofften, dass die Verbrecher gefasst werden können. Durch die Mischung an Witz und Spannung kam der Film bei allen wirklich gut an.

Vorbereitet und durchgeführt wurde die Kinovorstellung erneut von der kommunalen Jugendarbeit und der Arbeitsgruppe Kino. Die Arbeitsgruppe hat seit dem letzten Mal Zuwachs bekommen, sodass uns inzwischen 5 fleißige und motivierte Helfer bei der Vorbereitung und vor allem am Ende beim Aufsammeln des ganzen Popcorns helfen.
Wer noch nicht in der Arbeitsgruppe Kino dabei ist, aber Lust hat, zukünftig die Kinovorstellungen zu unterstützen, ist herzlich dazu eingeladen. Eure Unterstützung ist jederzeit willkommen!

Auch allen Kindern und Jugendlichen, die am Kinonachmittag teilgenommen haben, möchten wir danken! Es war wirklich sehr schön mit euch!

 

 

Foto: kommunale Jugendarbeit