JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten
Artikel vom 19.09.2019

Die Schülercafé AG der Friedrich-Kammerer-Gemeinschaftsschule stellt sich vor

Die Schülercafé der Friedrich-Kammerer-Gemeinschftsschule stellt sich vor

Die Schülercafé AG der Friedrich-Kammerer Gemeinschaftsschule startet in das nächste Schuljahr. Nach der Gründung im letzten Jahr werden sich auch dieses Schuljahr die Schulsozialarbeiterin Anna Schumacher zusammen mit den 16 Mitgliedern der AG um das Wohl der Schülerinnen und Schüler, der Lehrer und der Hausmeister kümmern.
Das Schülercafé in der Mensa ist für alle SchülerInnen ab der Lerngruppe 5 geöffnet und bietet neben den üblichen Getränken und Snacks auch an manchen Tagen Toasts, belegte Brötchen, Waffeln oder Pfannkuchen an. Zudem gibt es mehrmals im Jahr die sogannten „veggidays“. An diesen Tagen werden selbstgemachte Smoothies und Wraps angeboten, die so gut ankommen, dass sie in kürzester Zeit ausverkauft sind. 
Auch die Lerngruppen haben die Möglichkeit ihre Klassenkasse aufzubessern indem sie etwas im Schülercafé anbieten und verkaufen. An besonderen Ereignissen, wie zu Weihnachten, Fasching oder dem Schulende werden verschiedene Events im Schülercafé veranstaltet. Bei Schulveranstaltungen wird dann auch mal ein Catering angeboten.
Der Gewinn, der durch die Aktionen erwirtschaftet wird, wird vor allem in Spielgeräte und Material für den Ganztag investiert. Ein Ausflug am Ende des Schuljahres ist dadurch auch noch drin.
Alle fleißigen Helfer freuen sich auf das neue Schuljahr und darauf alle wieder mit Snacks und anderen selbstgemachten Leckerei zu verköstigen.

Das Schülercafé in der Mittagspause